Diese Webseite verwendet Cookies.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Termin nur nach Vereinbarung | T. 08022 / 705 73 55 | info@therapie-tegernsee.de    therapie tegernsee manfred simon jameda    

Termin nur nach Vereinbarung
T. 08022 / 705 73 55
info@therapie-tegernsee.de

therapie tegernsee manfred simon jameda    

Blackout – Mit Hypnosetechniken dem Filmriss entgehen

Prüfungsangst ist ein weitverbreitetes Phänomen. Nicht nur in der Schule begegnen wir Prüfungssituationen, auch später müssen wir beispielsweise bei Vorstellungsgesprächen, Vorträgen oder Verhandlungen Wissen sofort abrufen und professionell präsentieren können.

Kalt lassen diese Situationen kaum jemanden, die meisten empfinden Prüfungsangst jedoch „nur“ als lästig und unangenehm. Aber was, wenn die Angst überhand nimmt und plötzlich gar nichts mehr geht?

 

Horrorszenario Blackout – Wenn die Seele dicht macht

Angst vor einer Prüfungssituation zu haben, ist normal. Sie äußert sich in Symptomen wie verstärktem Schwitzen, überhöhtem Puls oder ähnlichem. Übersteigt die Versagensangst jedoch dieses normales Maß, kann es zu einem sogenannten Blackout kommen. Das Horrorszenario vieler Menschen: Genau während der Prüfung herrscht plötzlich absolute Leere im Kopf oder auch ein solches Chaos, dass meist nicht mal mehr die gestellte Frage verstanden wird. Das macht natürlich ein korrektes Antworten unmöglich. Fängt man sich dann nicht zeitnah wieder, ist ein Scheitern quasi vorprogrammiert.


Die Blackout-Spirale – Einmal Blackout, immer Blackout?

Das wirklich problematische am Filmriss während einer Prüfung ist jedoch nicht das einmalige Versagen, sondern vielmehr die teils unbewusste Verknüpfung der Prüfungssituation mit einem Blackout. Menschen, die die Erfahrung eines Filmrisses durchlebt haben, neigen auch in künftigen Prüfungssituationen zu überhöhter Angst. Die Wahrscheinlichkeit wieder einen Blackout zu erleben vervielfacht sich so erheblich. Doch wie entkommt man dieser Angst?

 

 

Vorbereitung, Strukturierung, Selbsthypnose – Mit Hypnose dem Filmriss entgehen

 

Ich kann Ihnen auf Ihrem Weg aus der Blackout-Spirale eine helfende Hand reichen. Meine Herangehensweise hat sich hierbei schon mehrfach bewährt und zum glücklichen Ausbruch aus der Blackout-Spirale geführt.

Im Rahmen einer Gesprächstherapie klären wir zunächst die Ausgangssituation und halten gewünschte Veränderungen und Ziele fest. Außerdem gehen wir Ihrer Prüfungsangst auf den Grund, denn oftmals liegen die Ursachen für einen Blackout weit tiefer als angenommen. Wissen Sie beispielsweise nicht, was sie nach der Prüfung erwartet bzw. wie es danach weitergehen soll? Oder haben sie bereits schlechte Erfahrungen in Prüfungssituationen gemacht?

Diese Ungewissheit bzw. diese vielleicht schon in der Kindheit negativ konditionierten Erinnerungen können auch Jahrzehnte später noch auf Sie einwirken und so ein erneutes Scheitern begünstigen. Gemeinsam mit Ihnen ergründe ich solche Erfolgs-Barrieren und begünstige unter anderem durch Hypnose neue, positive Verknüpfungen in Ihrem Unterbewusstsein, sodass Sie sich in Zukunft nicht mehr ungewollt selbst in Prüfungssituationen blockieren.


Auch die Angst verstehbar zu machen kann bei einer akuten Panik helfen. Wie laufen Angstprozesse ab und was passiert da grad mit mir? Wir helfen Ihnen bei der Klärung dieser Fragen. Allein schon durch Ihr neuerworbenes Verständnis für diese Vorgänge erreichen Sie mehr Selbstsicherheit. Sie können Ihre Angst nun strukturieren und sich selbst wieder besser beruhigen.

Weitere Möglichkeit einem Blackout entgegen zu wirken, ist eine Selbsthypnose zu erlernen. Innerhalb unserer Behandlung befähige ich Sie dazu, sich kurz vor der Prüfung selbst in einen entspannten, inneren Zustand zu bringen. Dazu übe ich mit Ihnen bestimmte Bilder und Denkabläufe ein, die Sie künftig gezielt abrufen und für sich nutzen können. Diese selbst gesteuerten Denkmuster können gewollte Impulse in Ihnen erzeugen und so zu kontrollierter Entspannung und Zuversicht führen.

Blackout ist nicht gleich Blackout – individuelle Hilfe bei überhöhter Prüfungsangst Die Bewältigung von überhöhter Prüfungsangst ist immer der individuellen Situation des Betroffenen geschuldet und sollte dieser stets angepasst sein. Genau das biete ich Ihnen an. Als professioneller Hypnosetherapeut besprechen wir zunächst die Rahmenbedingungen und entwickeln dann individuell für Sie die passende Hypnose.

 

 

Gerne informiere ich Sie zum Thema Prüfungsangst und Blackout weiter. Rufen Sie mich einfach an! Ich freue mich darauf, Ihnen weiterzuhelfen!

Ihr Manfred Simon
Tel. +49 (0) 8022 705 73-55