Diese Webseite verwendet Cookies.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Termin nur nach Vereinbarung | T. 08022 / 705 73 55 | info@therapie-tegernsee.de    therapie tegernsee manfred simon jameda    

Termin nur nach Vereinbarung
T. 08022 / 705 73 55
info@therapie-tegernsee.de

therapie tegernsee manfred simon jameda    

therapie tegernsee manfred simon hypnose angst gr

Flugangst – Aviophobie

Beim Buchen einer Reise greifen Sie nur noch auf Ziele in Fahrtnähe zurück und wenn Sie geschäftlich in eine andere Stadt fliegen sollen wird diese Aufgabe zur Tortur? Die Angst vorm Fliegen belastet viele Menschen. Fast 15% der Deutschen leiden unter Flugangst.

 

Flugangst – wenn der Urlaub oder der Business-Trip zum Problem werden

Als „Flugangst“ beziehungsweise „Aviophobie“ bezeichnen Fachleute die krankhafte Phobie vor dem Fliegen. Sie äußert sich durch verschiedene Symptome wie Herzrasen, Panik, feuchte und kalte Hände, Atemnot, Übelkeit und Schwindel. Diese können auch schon Tage vor dem geplanten Flug einsetzten. Während des Fluges äußert sich die Flugangst außerdem durch Nervosität, Übersensibilität auf Geräusche und Bewegungen und den starken Drang aus dem Flugzeug fliehen zu müssen. Auch nach dem Flug haben die Betroffenen oft stundenlang noch mit einer inneren Unruhe zu kämpfen.


Ursachen der Flugangst – wie Hypnose helfen kann sie aufzudecken

Die Flugangst kann ganz verschiedene Ursachen haben. Zum einen schüren Abstürze wie der der Germanwings-Maschine 2015, die in den Medien sehr präsent sind, Ängste vor dem Fliegen. Oft hat die Flugangst jedoch tiefere Gründe. Die Phobie kann beispielsweise durch eine Angst vor Kontrollverlust hervorgerufen werden. Auch die klassische Höhenangst kann ein Grund für die Flugangst sein. Hinzu kommen traumatische Ereignisse, wie unerwartete Turbulenzen oder Probleme bei der Landung, welche die Patienten erlebt haben.

 

 

Hilfe bei Flugangst

Egal was die Ursache der Flugangst ist. Mittels Hypnose ermitteln wir sie gemeinsam und arbeiten anschließend an der Behebung der Phobie. Bei vielen Flugangst-Patienten reichen schon zwei Sitzungen, um die Angst einzudämmen.

 

Mit Hypnose die Angst vorm Fliegen endgültig überwinden

Nachdem wir in der Hypnose die Ursachen für Ihre Flugangst ermittelt haben, geht es an die Bewältigung Ihrer Phobie vorm Fliegen. Die angewandte Hypnose ist dafür eine wirksame Möglichkeit, da Ihr Unterbewusstsein in der Trance Informationen empfangen kann, die lindernd gegen Ihre Flugangst wirken. Zudem hat die Hypnose-Therapie einen sehr beruhigenden und entspannenden Effekt. Die Atmung ist ruhig und tief und der Körper kann die Flugangst loslassen.

Neben der Hypnose bekommen Sie zudem eine kleine Schulung zu verschiedenen Entspannungsübungen, die Sie während des Fluges durchführen können. Dank dieser Techniken brauchen Sie auch in Zukunft keine Flugangst mehr fürchten.


Entspannter und normaler Alltag dank Hypnose

Dank der Hypnose können Sie sich in Zukunft wieder völlig frei bewegen und haben keinen Grund mehr vor Ihren Urlaub zu bangen. Wenn Sie selbst unter Flugangst leiden und an der Hypnosetherapie interessiert sind, dann kommen Sie gerne unverbindlich auf mich zu. Ich berate und informiere Sie gerne.

 

 

Rufen Sie mich an, gemeinsam können wir Ihnen helfen!

Ihr Manfred Simon
Tel. +49 (0) 8022 705 73-55

therapie tegernsee manfred simon trenner

 

ABLAUF EINER HYPNOSESITZUNG
Wir gehen behutsam Schritt für Schritt vor, um die Angst zu überwinden.

therapie tegernsee manfred simon nummer 1

ausführliche Anamnese und Vorgespräch:

Gemeinsam besprechen wir die Situation und Thematik. Ich erkläre Ihnen die Details der Hypnose, beantworte Ihre Fragen und gehe auf Ihre Ziele/ Wünsche ein.

Dauer: ca. 60 Minuten

therapie tegernsee manfred simon nummer 2

Hypnose - Einleitung und Vertiefung

Während der Hypnosesitzung finden wir mittels Regression bzw. anderen Techniken die Ursachen und behandeln diese (Desensibilisierung).

Dauer: ca. 30-75 Minuten

therapie tegernsee manfred simon nummer 3

Zusammenfassung und Compounding

Langsames Auflösen der Hypnose. Gemeinsam werden wir ein posthypnotisches Interview führen, die Erfahrungen und das weitere Vorgehen besprechen.

Dauer: ca. 30-60 Minuten