Diese Webseite verwendet Cookies.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Termin nur nach Vereinbarung | T. 08022 / 705 73 55 | info@therapie-tegernsee.de    therapie tegernsee manfred simon jameda    

Termin nur nach Vereinbarung
T. 08022 / 705 73 55
info@therapie-tegernsee.de

therapie tegernsee manfred simon jameda    

therapie tegernsee manfred simon hypnose angst gr

Angst vor Dunkelheit – Achluophobie

Unter dem Fachbegriff Achluophobie versteht man „die Angst vor der Dunkelheit“. Sie beschreibt die übertriebene Angst vor dunklen Orten. Genaugenommen besteht keine richtige Angst vor der Dunkelheit selbst, sondern vor den möglichen Gefahren, die in ihr lauern.

 

Die Angst vor Ungewissem – wenn Dunkelheit zum Problem wird

Die Betroffenen vermeiden es nachts das Haus zu verlassen und haben den Drang immer ein Licht zur Verfügung zu haben. Am häufigsten tritt diese Art der Angst bei Kindern auf, es gibt aber auch Erwachsene und Senioren, die unter der Angst vor Dunkelheit leiden.

Die Achluophobie äußert sich durch Stress und Nervosität, die bereits vor dem Ausschalten des Lichts oder dem Betreten des Kellers auftreten. Wenn sich die Betroffenen an dunklen Orten befinden beschleunigt sich ihre Atmung und ihr Herzschlag und sie beginnen zu zittern und zu schwitzen. Der starke Drang die Situation verlassen zu wollen kann sogar in einer Panikattacke enden.


Ursachen für die Angst vor Dunkelheit

Bei Erwachsenen wie bei Kindern können die Ursache für die Angst vor Dunkelheit auch ein traumatisches Erlebnis oder unverarbeitete Ängste sein. Wenn man bereits etwas Unangenehmes in der Dunkelheit erlebt hat, merkt sich das Gehirn diese Erfahrung und verknüpft sie mit dunklen Orten und Situationen. Das kann im Laufe der Zeit zu einer Angststörung führen.

Des Weiteren kann die Angst vor der Dunkelheit mit dem Verlust des Sehsinns zusammenhängen. Wenn es dunkel ist können wir uns nicht mehr auf unsere Augen verlassen. Die Angst vor Kontrollverlust oder die Angst vor Einsamkeit können demnach ebenfalls die Ursache für die Angst vor Dunkelheit darstellen.

 

 

Dunkelheit lässt sich nicht vermeiden

Die Angst vor Dunkelheit hat für die Betroffenen oft schlimme Auswirkungen. Ein Thema, dass sich im Alltag nicht vermeiden lässt und Betroffene alltäglich mit der Problematik konfrontiert.

 

Wie Hypnose gegen die Angst vor Dunkelheit helfen kann

Egal weshalb Sie Angst vor der Dunkelheit haben, Hypnose kann Ihnen helfen diese zu überwinden. Mit der Hypnose verfallen Sie in einen Zustand der tiefen Entspannung. So wird eine Art innerliche Zeitreise in Ihre Vergangenheit möglich, wodurch sich die Ursachen für Ihre Angst vor Dunkelheit ergründen und beseitigen lassen.

Die Hypnose ist somit eine Art Werkzeug um Veränderungsprozesse in Ihrem Unterbewusstsein in Gang zu setzen. Oft reichen bereits zwei Sitzungen um Ihre Angst vor Dunkelheit mittels Hypnose zu eliminieren.


Besiegen Sie Ihre Angst vor der Dunkelheit und genießen Sie die Nächte

Dank Hypnose müssen Sie so auch in Zukunft keine Angst mehr vor der Dunkelheit haben und können Ihre Nächte wieder ganz entspannt genießen. Wenn Sie an Angststörungen leiden und diese mittels Hypnose kurieren wollen, dann melden Sie sich gerne zu einer unverbindlichen Beratung bei mir.

 

 

Ängste müssen nicht sein, melden Sie sich bei mir und vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Manfred Simon
Tel. +49 (0) 8022 705 73-55

therapie tegernsee manfred simon trenner

 

ABLAUF EINER HYPNOSESITZUNG
Wir gehen behutsam Schritt für Schritt vor, um die Angst zu überwinden.

therapie tegernsee manfred simon nummer 1

ausführliche Anamnese und Vorgespräch:

Gemeinsam besprechen wir die Situation und Thematik. Ich erkläre Ihnen die Details der Hypnose, beantworte Ihre Fragen und gehe auf Ihre Ziele/ Wünsche ein.

Dauer: ca. 60 Minuten

therapie tegernsee manfred simon nummer 2

Hypnose - Einleitung und Vertiefung

Während der Hypnosesitzung finden wir mittels Regression bzw. anderen Techniken die Ursachen und behandeln diese (Desensibilisierung).

Dauer: ca. 30-75 Minuten

therapie tegernsee manfred simon nummer 3

Zusammenfassung und Compounding

Langsames Auflösen der Hypnose. Gemeinsam werden wir ein posthypnotisches Interview führen, die Erfahrungen und das weitere Vorgehen besprechen.

Dauer: ca. 30-60 Minuten